2014-04-28 21:57:43 - 3er 2.Spieltag
Der zweite Spieltag des Landesliga-Teams der Vienna 95ers 3 stand vor der Tür und die Mannschaft rund um Lukas Draxlbauer musste sich nach Altenberg begeben.

Die 95ers starten an diesen Tag gegen die stark dezimierten Lunatics, wussten jedoch dass diese mit guten Skills ausgestattet sind und somit ein schwerer Gegner auf sie wartete. Trotz des Wissens zeigten die 95ers keine Anzeichen an Kampfgeist bzw. Siegeswillen. Die Spieler zeigten eine betrübende Stehpartie, welche nur durch die Saves von Lukas Draxlbauer einem absoluten Desaster erspart blieb. Wodurch die Lunatics verdient mit 6:1 Sieg von der Platte gingen.

In der zweiten Partie gegen die jungen Altenberg 2 sollten die 95ers eine bessere Partie abliefern. Doch auch hier wurde nur alleine gespielt bzw. dem Ball nur nachgeschaut. Die Spieler in Grün konnten nur durch gegenseitiges an maulen und kritisieren auffallen. Auf der anderen Seite zeigten die jungen Altenberger viel Kampfgeist und Entschlossenheit und konnten dann auch mit einem knappen, aber verdienten 1:2 den Platz als Sieger verlassen.
Unterm Strich, die Spiele gehören Großteils vergessen.

Es sollte aber den Spielern der Vienna 95ers eines im Kopf bleiben. Man kann ruhig einen schlechten Tag haben, doch sollte man an diesen Tagen die Arbeitsschuhe anziehen und versuchen jeden Schuss zu blocken, jeden Ball zu erkämpfen und gemeinsam als Team auftreten.


Schon nächstes Wochenende steht der nächste Spieltag der Vienna 95ers 3 an. Bis dahin sollte sich die ganze Mannschaft sammeln, sonst erwartet sie die nächste 0 Punkte Runde.


Vienna 95ers 3 vs. Lunatics 1:5
Vienna 95ers 3 vs. Red Dragons II 2 1:2
(c) 2007 Vienna 95ers | impressum